Der Tag der gesunden Ernährung: gesunde Ernährung muss gefeiert werden!

Heute, am 07. März 2017 findet der 20. "Tag der gesunden Ernährung" statt. Man könnte es als Jubiläum bezeichnen, an dem die Bevölkerung darauf aufmerksam gemacht wird, sich bewusster zu ernähren und nicht mehr nur "Fast Food und Tiefkühlpizza in sich hineinzustopfen". Ironischerweise war übrigens gestern der "Tag der Tiefkühlkost" und vorgestern der "Tag der Käse Flips" (echt!), doch nach diesen zwei höchst ungesunden Tagen wurde der Tag der gesunden Ernährung als Gegenmassnahme dann ja genau richtig im Kalender platziert.

Vor 20 Jahren wurde der Tag der gesunden Ernährung das erste Mal als Aktionstag vom Verband für Ernährung und Diätik e.V. (VFED) ins Leben gerufen und seit 2007 wird er regelmäßig gefeiert. Es werden dabei in ganz Deutschland verschiedene Aktivitäten wie Kochkurse, Ernährungsberatungen oder Vorträge zum Thema richtiges Einkaufen, leckeres Kochen und gesundes Essen angeboten. Zusätzlich steht jeder 07. März unter einem bestimmen Thema und dieses Jahr lautet das Motto "Ernährung im Alter: gesund alt werden – gesund bleiben". Dieses Überthema lässt sich jedoch auch sehr gut auf den jüngeren Teil der Bevölkerung bzw. jeden anderen übertragen.

Die beste Ernährung ist nun mal eine gesunde Ernährung, wobei es dabei nicht darum geht nur noch Rohkost, Salat oder Vollkornnudeln zu essen. Die Ausgewogenheit der Ernährung ist der Knackpunkt und der Trick dafür heißt Masshalten :-) ... und auch Burger oder Pizza lassen sich gesund und trotzdem lecker zubereiten!

Man ist, was man isst ...

Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung gibt es die verschiedensten Richtlinien und Tipps, doch das Wichtigste ist, dass es auch schmeckt. Nehmen Sie sich Zeit zum Kochen und Essen und geniessen Sie das, was Sie sich zubereitet haben!

Wichtig dabei ist ebenso, dass Sie nicht verzichten müssen. Es ist niemandem damit geholfen, kein Fett, keine Kohlenhydrate oder keinen Zucker mehr zu sich zu nehmen. Es macht nur schlechte Laune ...

Das Sprichwort "man ist, was man isst" bringt es dabei treffend auf den Punkt. Eine gesunde Ernährung führt zu einem gesunden Körper und einem gesunden Leben!

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim gesund Kochen, Backen und Essen! Und falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alle Lebensmittel gut vertragen, können Sie, wenn Sie möchten, unseren ImuPro Nahrungsmittelallergietest ausprobieren und so Ihre Zweifel aus dem Weg räumen ...

Bis zum nächsten Artikel,

Ihr myselftest Team

Tags: Ernährung
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.