Ernährungs-ABC: Was sind eigentlich die Gesundheitsvorteile von Gewürznelken?

Ihr Duft wird oft assoziiert mit Weihnachten und einer besinnlichen Zeit, doch mit ihrer süsslich-würzigen Note verfeinert sie nicht nur Lebkuchen und Punsch, sondern auch diverse Fleisch-Gemüsegerichte. Vor allem in der indischen Küche ist die Knospe, deren Gesundheitsvorteile wir Ihnen heute vorstellen möchten, sehr beliebt...

Was macht die Gewürznelke so gesund?

Die Gewürznelke schmeckt und riecht nicht nur unverkennbar, in ihr steckt auch eine grosse Heilkraft. Gewürznelken haben mit den Blumen Nelken nichts zu tun, denn sie sind die getrockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes. Sie bestehen aus gesunden ätherischen Ölen und zu 80 bis 95 Prozent aus Eugenol. Dieser Inhaltsstoff wirkt antiseptisch, weshalb die Gewürznelken bei Entzündungen helfen und gegen Insektenstiche wirken können. In der Pflanzenheilkunde werden Gewürznelken auch bei Zahnschmerzen empfohlen, da Eugenol schmerzlindernd sowie betäubend wirkt. Die antibakteriellen Inhaltsstoffe der Gewürznelken reduzieren ausserdem geruchsbildende Bakterien im Mund, weshalb von einem echten Mundgeruchkiller die Rede sein kann. Auch zur Bekämpfung gegen bakteriell-bedingte Akne ist daher die Gewürznelke zu empfehlen, hier jedoch in Form von Gewürznelken-Öl. Interessant ist auch, dass Gewürznelken zu den besten Antioxidantien zählen und somit die Zellen vor freien Radikalen schützen können. Freie Radikale sind zwar an sich wichtig für den Körper, werden jedoch zu viele von ihnen gebildet, so können sie den Zellen schaden und als Hauptverantwortliche für unsere Hautalterung zählen. Daher kann die Gewürznelke auch als natürliches „Anti-Aging-Produkt“ punkten. Die in der gesunden Knospe enthaltenen ätherischen Öle können aufgrund ihres Geruchs die Gehirnleistung steigern sowie positiv gegen Konzentrationsprobleme wirken. Auch bei Völlegefühl und Blähungen gelten Gewürznelken als hilfreich.

Am besten sind Nelken aufzubewahren in einem dunklen Gefäss bei einer kühlen Lagerung, damit die gewünschten Inhaltsstoffe lange bewahrt werden. Wichtig ist, dass während der Schwangerschaft auf das Gewürz verzichtet werden sollte, weil es möglichweise Wehen auslöst. Auch sollte die Gewürznelke nicht zu häufig eingenommen werden, da sich sonst die gesunden Wirkungen zu unangenehmen Nebenwirkungen wie Hautreizungen entwickeln könnten. Eine Verzehrung von im Haushalt üblichen Mengen wirkt sich jedoch sehr positiv auf unsere Gesundheit aus und ist daher zu empfehlen! :-) 

 

Schauen Sie sich gerne auch auf unseren Seiten myselftest.ch oder myselftest.de um.
Hier finden Sie mehr Informationen zu den Themen gesunde Ernährung, Fitness, Lebensbalance und medizinische Selbsttests.


Ihr myselftest-Team 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.