Die richtige Ernährung und Weltrekord - auch wir sind stolz auf Marco Koch!

Marco Koch mit Weltrekord! So lauten aktuell die Headlines. Endlich sorgt ein deutscher Schwimmer wieder für positive Schlagzeilen. 200m Brust in 2:00,44. Sensationell.

Die richtige Ernährung und der medizinische Selbsttest ...

Im Herbst 2013 hatte Marco Koch zum ersten Mal direkten Kontakt mit einem medizinischen Selbsttest - also dem Thema, dass auch wir uns auf die Fahnen geschrieben haben. Er unterzog sich einem ImuPro-Bluttest, also dem Selbsttest aus dem Bereich Nahrungsmittelallergien, den auch wir von myselftest aktuell als "Best in Class" empfehlen. Der ImuPro-Test prüft ca. 270 Nahrungsmittel hinsichtlich erhöhter IgG-Werte. Der Anwender erhält im Anschluss nicht nur die Ergebnisse sondern auch Empfehlungen, wie er seine Ernährung umstellen sollte. Konsumiert man nämlich regelmäßig Nahrungsmittel, gegen die der Organismus vermehrt IgG-Antikörper bildet, kann dies zu Entzündungsreaktionen führen, die die Leistungsfähigkeit deutlich verringern.

Marco Koch hatte sich damals sofort daran gemacht, die Ernährungsempfehlungen konsequent umzusetzen. Und schon damals stellte er nach relativ kurzer Zeit fest, dass dies für seine Leistung und auch für sein Wohlbefinden absolut förderlich war.

Das gute Gefühl und der Weltrekord ...

Heute ist Marco Koch "ganz oben angekommen". Er fühlt sich rundum wohl, achtet weiterhin auf seine Ernährung und ... ist Weltrekordhalter. Vor seinem Weltrekord hatte er eine Diät gemacht und sein Gewicht von 92 auf 79 Kilogramm reduziert. Und das, obwohl der Trend im Schwimmsport gerade hin zu mehr Muskelmasse und einem Maximum an Kraft geht. Marco Koch schwimmt nicht unbedingt immer mit dem Trend aber er schwimmt erfolgreich. Und er muss nicht befürchten, dass ihm irgendwelche Lebensmittel einen Strich durch die Rechnung machen - denn diese Sorgen hat er ja bereits vor einigen Jahren ad acta gelegt - mit Hilfe des medizinischen Selbsttest.

Auch wir sind sehr stolz auf Marco Koch und wünschen uns, dass immer mehr Menschen seinem Vorbild folgen und mehr Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen. 

Wir wünschen allen eine gesunde Zeit und wer weiss, vielleicht können wir in unserem nächsten Artikel wieder eine Erfolgsgeschichte vermelden oder vielleicht sogar einen weiteren Rekord.

Wenn Sie das Thema "Medizinische Selbsttests" interessiert, können Sie sich hier gerne weiter informieren ... oder hier für den speziellen Nahrungsmittelallergie-Selbsttest ImuPro.

Ihr myselftest Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.