Konzentrationsstörung

Eine Konzentrationsstörung in Kombination mit Hyperaktivität weist auf eine ADHS-Symptomatik hin. In einer Studie von Kamal (2014) zeigte sich, dass ein Vitamin D Mangel häufiger bei Kindern mit der Diagnose ADHS (16,6ng/ml) auftritt als bei Kindern ohne ADHS (23,5ng/ml).

Tritt das Phänomen der Konzentrationsstörung in Kombination mit Müdigkeit und Erschöpfung auf, ist es eher ein Hinweis darauf, dass die neuroendokrine Stressachse, also der Stresshormon-Haushalt aus dem Gleichgewicht ist. Kramer und Reifler berichten schon 1992 von dem Phänomen der reversiblen Vergesslichkeit, wenn diese mit Depressionen gekoppelt ist.

Literatur:

Kamal, M. M. (2014). Is High Prevalence of Vitamin D Deficiency a Contributory Factor for Attention Deficit Hyperactivity Disorder in Children and Adolescents? Presented at the 2014 AAP National Conference and Exhibition, American Academy of Pediatrics. Retrieved from https://aap.confex.com/aap/2014/webprogrampress/Paper23459.html

Kramer, S. I., & Reifler, B. V. (1992). Depression, dementia, and reversible dementia. Clinics in geriatric medicine8(2), 289-297.
Eine Konzentrationsstörung in Kombination mit Hyperaktivität weist auf eine ADHS-Symptomatik hin. In einer Studie von Kamal (2014) zeigte sich, dass ein Vitamin D Mangel häufiger bei Kindern mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Konzentrationsstörung

Eine Konzentrationsstörung in Kombination mit Hyperaktivität weist auf eine ADHS-Symptomatik hin. In einer Studie von Kamal (2014) zeigte sich, dass ein Vitamin D Mangel häufiger bei Kindern mit der Diagnose ADHS (16,6ng/ml) auftritt als bei Kindern ohne ADHS (23,5ng/ml).

Tritt das Phänomen der Konzentrationsstörung in Kombination mit Müdigkeit und Erschöpfung auf, ist es eher ein Hinweis darauf, dass die neuroendokrine Stressachse, also der Stresshormon-Haushalt aus dem Gleichgewicht ist. Kramer und Reifler berichten schon 1992 von dem Phänomen der reversiblen Vergesslichkeit, wenn diese mit Depressionen gekoppelt ist.

Literatur:

Kamal, M. M. (2014). Is High Prevalence of Vitamin D Deficiency a Contributory Factor for Attention Deficit Hyperactivity Disorder in Children and Adolescents? Presented at the 2014 AAP National Conference and Exhibition, American Academy of Pediatrics. Retrieved from https://aap.confex.com/aap/2014/webprogrampress/Paper23459.html

Kramer, S. I., & Reifler, B. V. (1992). Depression, dementia, and reversible dementia. Clinics in geriatric medicine8(2), 289-297.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!