Manager Stress

Cortisol ist ein typischer Marker für akuten Stress und durch seine katabole Wirkung ein Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. DHEA-S wird als Biomarker für psychophysiologische Wohlbefinden und auch das biologische Alter verwendet und wirkt als Antagonist zum Cortisol.

In einer Studie von Gadinger et al. (2011) wurde untersucht, ob das Verhältnis von Cortisol zu DHEA-S eine bessere Voraussagekraft bzgl. der Stressauswirkung hat als die Hormone für sich alleine. Dazu wurden ca. 600 Angestellte einer Firma bzgl. ihrer Führungsaufgaben unterschieden. Neben diesem Kriterium wurde noch herangezogen, ob neben einer hohen Anforderung auch eine Job-Kontrolle gegeben ist (Demand-Control-Support Modell; DCS-Modell).

Bei Managern (aber nicht bei Arbeitern) lässt sich eine signifikante Assoziation von Job-Anforderungen und Job-Kontrolle mit dem Cortisol/DHEA-S-Quotienten nachweisen. Moderate Job-Kontrolle wirkt sich günstig auf die Bewältigung von Job-Anforderungen aus und zeigt ein günstiges Cortisol/DHEA-S-Verhältnis. Dadurch lässt sich ableiten, dass das anerkannte DCS-Modell mit dem neuen Cortisol/DHEA-S Quotienten assoziiert.

Unsere Produktempfehlung

Cortisol ist ein typischer Marker für akuten Stress und durch seine katabole Wirkung ein Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. DHEA-S wird als Biomarker für psychophysiologische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Manager Stress

Cortisol ist ein typischer Marker für akuten Stress und durch seine katabole Wirkung ein Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. DHEA-S wird als Biomarker für psychophysiologische Wohlbefinden und auch das biologische Alter verwendet und wirkt als Antagonist zum Cortisol.

In einer Studie von Gadinger et al. (2011) wurde untersucht, ob das Verhältnis von Cortisol zu DHEA-S eine bessere Voraussagekraft bzgl. der Stressauswirkung hat als die Hormone für sich alleine. Dazu wurden ca. 600 Angestellte einer Firma bzgl. ihrer Führungsaufgaben unterschieden. Neben diesem Kriterium wurde noch herangezogen, ob neben einer hohen Anforderung auch eine Job-Kontrolle gegeben ist (Demand-Control-Support Modell; DCS-Modell).

Bei Managern (aber nicht bei Arbeitern) lässt sich eine signifikante Assoziation von Job-Anforderungen und Job-Kontrolle mit dem Cortisol/DHEA-S-Quotienten nachweisen. Moderate Job-Kontrolle wirkt sich günstig auf die Bewältigung von Job-Anforderungen aus und zeigt ein günstiges Cortisol/DHEA-S-Verhältnis. Dadurch lässt sich ableiten, dass das anerkannte DCS-Modell mit dem neuen Cortisol/DHEA-S Quotienten assoziiert.

Unsere Produktempfehlung

NeuroSpot: Test für Stressbelastungen
NeuroSpot: Test für Stressbelastungen
Der NeuroSpot Test misst alle wichtigen Stresshormone und die beteiligten Botenstoffe in Ihrem Körper. Dies erfolgt mit Hilfe von Urin- und Speichelproben. Die Auswertung zeigt detailliert Ihre Stressbelastung auf und gibt Ihnen hilfreiche Tipps zum Stressmanagement.
ab 169,00 € *
Zum Produkt