Herzgesundheit

Ganz ehrlich: Wie oft machen wir uns Gedanken um die Gesundheit unseres Herzens? Meistens leider erst dann, wenn es aus dem Takt geraten ist. Doch wir beeinflussen weitestgehend selbst, wie lange es im gesunden Takt schlägt. Mit einem gesunden Lebensstil und der Vermeidung von Risikofaktoren lassen sich die meisten Herzkrankheiten vermeiden.

Warum?

Warum gibt es dennoch so viele Menschen mit Herzkrankheiten? Sicher pflegen nicht alle einen gesunden Lebensstil. Aber auch den Menschen, die versuchen gesund zu leben, ist oft nicht bewusst, dass bereits kleinere Änderung im Lebensstil dem Herzen Power bis ins hohe Alter geben können.

Wenn unser Herz gesund ist:

  • bleiben wir länger geistig fit
  • können wir Belastungen besser verarbeiten
  • liegen die Blutdruckwerte im grünen Bereich
  • haben wir einen gesunden Puls
  • haben wir eine größere Ausdauer
  • sind wir bis ins hohe Lebensalter leistungsfähiger
  • verarbeiten wir Stress besser

Was lässt Ihr Herz nun gesünder schlagen?

Eine gesunde Ernährung steht auf Platz 1! Wenn Sie hierzu Ratschläge suchen, dann finden Sie solche in unserem Blog beim Ernährungs-ABC (Link!).

Und: jeden Tag mindestens eine Viertelstunde Entspannen! Sie könnten hier beispielsweise meditieren, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen betreiben oder autogenes Training anwenden.

Ausserdem ist ein guter Schlaf die Grundlage einer guten Herzgesundheit. Ausreichender Schlaf (7-8h) unterstützt auch den Blutdruck positiv.

Auch Freundschaften bzw. soziale Kontakte pflegen, wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Nicht umsonst ist laut Definition der Weltgesundheitsorganisation die soziale Anteilnahme Bestandteil der Gesundheit. Pflegen Sie Ihre Sozialkontakte!

Und halten Sie Ihr Herz mit Bewegung auf Trab. Mit regelmäßiger Aktivität bzw. Sport halten Sie Ihr Herz und viele Systeme im Körper gesund. Nehmen Sie die Treppe und nicht den Fahrstuhl!

Auch Freundschaften bzw. soziale Kontakte pflegen, wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Nicht umsonst ist laut Definition der Weltgesundheitsorganisation die soziale Anteilnahme Bestandteil der Gesundheit. Pflegen Sie Ihre Sozialkontakte.

Und halten Sie Ihr Herz mit Bewegung auf Trab. Mit regelmäßiger Aktivität bzw. Sport halten Sie Ihr Herz und viele System im Körper gesund. Nehmen Sie die Treppe und nicht den Fahrstuhl!

Unsere Produktempfehlung

Ganz ehrlich: Wie oft machen wir uns Gedanken um die Gesundheit unseres Herzens? Meistens leider erst dann, wenn es aus dem Takt geraten ist. Doch wir beeinflussen weitestgehend selbst, wie lange... mehr erfahren »
Fenster schließen
Herzgesundheit

Ganz ehrlich: Wie oft machen wir uns Gedanken um die Gesundheit unseres Herzens? Meistens leider erst dann, wenn es aus dem Takt geraten ist. Doch wir beeinflussen weitestgehend selbst, wie lange es im gesunden Takt schlägt. Mit einem gesunden Lebensstil und der Vermeidung von Risikofaktoren lassen sich die meisten Herzkrankheiten vermeiden.

Warum?

Warum gibt es dennoch so viele Menschen mit Herzkrankheiten? Sicher pflegen nicht alle einen gesunden Lebensstil. Aber auch den Menschen, die versuchen gesund zu leben, ist oft nicht bewusst, dass bereits kleinere Änderung im Lebensstil dem Herzen Power bis ins hohe Alter geben können.

Wenn unser Herz gesund ist:

  • bleiben wir länger geistig fit
  • können wir Belastungen besser verarbeiten
  • liegen die Blutdruckwerte im grünen Bereich
  • haben wir einen gesunden Puls
  • haben wir eine größere Ausdauer
  • sind wir bis ins hohe Lebensalter leistungsfähiger
  • verarbeiten wir Stress besser

Was lässt Ihr Herz nun gesünder schlagen?

Eine gesunde Ernährung steht auf Platz 1! Wenn Sie hierzu Ratschläge suchen, dann finden Sie solche in unserem Blog beim Ernährungs-ABC (Link!).

Und: jeden Tag mindestens eine Viertelstunde Entspannen! Sie könnten hier beispielsweise meditieren, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen betreiben oder autogenes Training anwenden.

Ausserdem ist ein guter Schlaf die Grundlage einer guten Herzgesundheit. Ausreichender Schlaf (7-8h) unterstützt auch den Blutdruck positiv.

Auch Freundschaften bzw. soziale Kontakte pflegen, wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Nicht umsonst ist laut Definition der Weltgesundheitsorganisation die soziale Anteilnahme Bestandteil der Gesundheit. Pflegen Sie Ihre Sozialkontakte!

Und halten Sie Ihr Herz mit Bewegung auf Trab. Mit regelmäßiger Aktivität bzw. Sport halten Sie Ihr Herz und viele Systeme im Körper gesund. Nehmen Sie die Treppe und nicht den Fahrstuhl!

Auch Freundschaften bzw. soziale Kontakte pflegen, wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Nicht umsonst ist laut Definition der Weltgesundheitsorganisation die soziale Anteilnahme Bestandteil der Gesundheit. Pflegen Sie Ihre Sozialkontakte.

Und halten Sie Ihr Herz mit Bewegung auf Trab. Mit regelmäßiger Aktivität bzw. Sport halten Sie Ihr Herz und viele System im Körper gesund. Nehmen Sie die Treppe und nicht den Fahrstuhl!

Unsere Produktempfehlung

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!